Olivia Winiger

Mich durch die Vielfältigkeit von Bewegungsformen zu bewegen, den Grenzen meiner eigenen Möglichkeiten bewusst zu werden, diese auszuweiten, zu akzeptieren, aber auch neue Freiheiten in meinem Körper und Geist zu entdecken, ist es, was ich als passionierter Bewegungsmensch auszuleben liebe.

Als ich vor rund 9 Jahren auf die Yogamatte fand, lernte ich eine Praxis kennen, die mich in einer Tiefe berührt, wie ich es bis dahin nicht kannte. Es fasziniert mich, was Yoga in mir zu bewegen vermag. Wie es mich wachrüttelt, erdet und mir den Spiegel vorhält. Wie ich annehmen lerne was ist, mich mit meinen Werten und Emotionen auseinandersetze und dem Moment hingeben kann. Dies bringt mich mir selbst immer wieder aufs Neue näher und erlaubt mir, auch im Alltag authentischer zu sein.

Dazu möchte ich durch meinen Yogaunterricht beitragen: Dass Menschen in Verbindung treten - mit sich selbst, einander, sowie dem, was sie umgibt. Es ist meine Intension Raum zu geben für Perspektivenwechsel, ohne Leistungsgedanken zu fordern, um mehr Bewegungsfreiheit im physischen und mentalen Sinne zu erlangen, sowie Ruhe in sich und den Moment einkehren zu lassen.

Meine Klassen sind beeinflusst durch diverse Aus- und Weiterbildungen, verwurzelt im traditionellen Hatha Yoga, der Yoga Therapie und dem Vinyasa Yoga (600 RYS), fundiert durchs Sportstudium, geprägt durch meinen Ashram-Aufenthalt in Indien, jedoch hauptsächlich inspiriert durch das Leben.

Neben Yoga entdecke ich gerne die Welt mit meinem Sohn, verbringe Zeit in den Bergen und tanze durch das Leben, dass ich liebe.

 

olivia@vianu.ch

Projekte mit vianu.ch

 
 

Upcoming Retreats & Workshops